Heimkehr aus Äthiopien

Das Schicksal der letzten äthiopischen Juden die nach Israel zurückkehren, ist eines der faszinierendsten Kapitel der jüdischen Geschichte der Neuzeit. Aus Äthiopien sind in den vergangenen 40 Jahren über 100.000 Juden nach Israel eingewandert. Erst im November 2015 wurde von der israelischen Regierung beschlossen, die noch letzten in Äthiopien lebenden ca. 9000 Juden ebenfalls heimzuholen. Die meisten von ihnen haben bereits Familie in Israel und leben oft in schmerzlicher Trennung von ihren Angehörigen. Bis 2020 soll die Rückführung abgeschlossen sein. Doch mit der Einwanderung allein ist es noch nicht getan. Die Menschen müssen nun in die moderne israelische Gesellschaft integriert werden.

Ganze Sendung (25:40)

Kurzversion (9:45)


© 2017 Faszination Israel - ICEJ-Deutscher Zweig e.V..