Israel weiß wie Einwanderung geht

Das Schicksal der letzten heimkehrenden äthiopischen Juden, ist eines der faszinierendsten Kapitel der jüdischen Geschichte der Neuzeit. Aus Äthiopien sind in den vergangenen 40 Jahren über 100.000 Juden nach Israel eingewandert. Erst im November 2015 wurde von der israelischen Regierung beschlossen, die noch letzten in Äthiopien lebenden ca. 9000 Juden ebenfalls heimzuholen. Doch mit der Heimkehr allein ist es noch nicht getan. Die große Menge von Einwanderern will auch integriert werden, für ein kleines Land wie Israel keine leichte Aufgabe. Faszination Israel dokumentiert, wie die Israelis die Neuankömmlinge mit viel Kreativität, Initiative und interkultureller Kompetenz auf ihr neues Umfeld vorbereiten.

Ganze Sendung (25:18)


© 2017 Faszination Israel - ICEJ-Deutscher Zweig e.V..