Der letzte Zeuge

Shalom Stamberg ist der wohl letzte Zeitzeuge nicht nur des Warschauer Ghettos, sondern auch des KZ Bisingen. Er wird  1927 als Sohn polnischer Juden geboren. Bereits Ende 1940 wird er mit seiner Familie ins Ghetto nach Warschau gebracht. Er kann zwar fliehen, wird aber später wieder gefangen genommen und durchleidet mehrere Konzentrationslager, unter anderem Auschwitz. Seine Fähigkeiten als Elektriker retten ihm das Leben. Am schlimmsten ist es für ihn in Bisingen am Fuß der Schwäbischen Alb. Dort muß er unter grausamen Bedingungen Zwangsarbeit leisten. Shalom überlebt als einziger seiner Familie, 150 Verwandte werden ermordet. Der 92jährige erzählt Faszination Israel seine Lebensgeschichte, ein Bericht, der unter die Haut geht.

Diesen Film in voller Länge erhalten Sie hier auf DVD, für nur 7,95 EUR.

© 2018 Faszination Israel - ICEJ-Deutscher Zweig e.V.