Das versprochene Wunder

Die Staatsgründung Israels am 14. Mai 1948 geschah nicht in einem historischen Vakuum. Ihr ging ein dramatischer politischer Kampf voraus, der fünf Jahrzehnte dauern sollte. Das Ende des Osmanischen Reiches, die Balfour-Erklärung von 1917, der Zweite Weltkrieg, die Schoah und der UN-Teilungsplan von 1947 sind wichtige Stationen dieser historischen Entwicklung, die schließlich am 14. Mai 1948 in der Gründung des modernen Staates Israel mündete.  

Ganze Sendung (26:30)


© 2020 Faszination Israel - ICEJ-Deutscher Zweig e.V.