Die spannendsten Quadratkilometer der Welt

Das politische Jerusalem. Johannes Gerloff erklärt, warum man Jerusalem nicht einfach in Ost und West, Juden und Araber einteilen kann. Auch wenn Medien und Politik dies häufig tun. Seit 1967 ist Jerusalem in israelischer Hand. Es gibt aber kaum einen anderen Ort auf der ganzen Welt, auf dem so viele unterschiedliche Völker, Sprachen, Religionen und Kulturen auf ein paar wenigen Quadratkilometern zusammenkommen. Jerusalem ist und bleibt sehr speziell - und sehr spannend.

Ganze Sendung (24:40)


© 2020 Faszination Israel - ICEJ-Deutscher Zweig e.V.