Der Holocaust und der Rabbi

Rabbi Avraham Goldstein leitet eine Jerusalemer Jeschiwa, eine jüdische Talmudschule, mit einem besonderen Bezug zum Holocaust: Es waren Holocaustüberlebende, die nach dem Zweiten Weltkrieg nach Israel kamen und an dieser Jeschiwa unterrichtet wurden. Sie richteten auch 1947 das direkt darunterliegende Holocaust-Museum ein. Somit ist es das älteste und erste Holocaust-Museum in Israel. Rabbi Avraham führt uns durch diesen tief ergreifenden Ort.

Ganze Sendung (25:48)


© 2021 Faszination Israel - ICEJ-Deutscher Zweig e.V.